Aktuelles

Aktuelles

  • Zertifikat für ISO 13485 erteilt

    Kapelan Bio-Imaging ist zertifizierter Anbieter nach  ISO 13485 für Medizinprodukte Nachdem alle Prüfungen erfolgreich abgeschlossen werden konnten, hat Kapelan Bio-Imaging Anfang Juni 2022 das offizielle Zertifikat nach ISO 13485 erhalten. Ab dato steht der Entwickler und Vertreiber von Software-Lösungen für die digitale Bildanalyse in der Labordiagnostik auch nachweislich für höchste internationale Standards in diesem Sektor. …Mehr lesen »
  • Paper: Hepatoprotective effect of Physalis divaricata in paracetamol induced hepatotoxicity: In vitro, in silico and in vivo analysis

    Abstract Ethnopharmacological relevance Physalis divaricata D. Don. is an erect weed of family Solanaceae. The root extract of this plant is used by the indigenous communities of Sub-Himalayan region of Uttarakhand, India for the treatment of liver disorders. Aim of the study To evaluate hepatoprotective potential of P. divaricata in paracetamol (PCM) induced hepatotoxicity in …Mehr lesen »
  • Paper: Proteins in human body fluids contain in vivo antigen analog of the melibiose-derived glycation product: MAGE

    Abstract Melibiose-derived AGE (MAGE) is an advanced glycation end-product formed in vitro in anhydrous conditions on proteins and protein-free amino acids during glycation with melibiose. Our previous studies revealed the presence of MAGE antigen in the human body and tissues of several other species, including muscles, fat, extracellular matrix, and blood. MAGE is also antigenic …Mehr lesen »
  • Qualitätsmanagement-System nach ISO 13485 in der Softwareentwicklung vollständig implementiert

    Die Kapelan Bio-Imaging GmbH ist ein Entwickler von Software-Lösungen für die digitale Bildanalyse in der Labordiagnostik mit Sitz in Leipzig. Die Softwarelösungen kommen in der naturwissenschaftlichen und medizinischen Forschung ebenso zum Einsatz wie in der klinischen Laborroutine oder der Pharmaindustrie und werden weltweit vermarktet. Allerdings führt eine immer komplexere weltweite Vernetzung unterschiedlicher Akteure der Laborroutine …Mehr lesen »
  • Paper: Omeprazole prevents stress induced gastric ulcer by direct inhibition of MMP-2/TIMP-3 interactions

    Abstract The healing of damaged tissues in gastric tract starts with the extracellular matrix (ECM) remodeling by the action of matrix metalloproteinases (MMPs). Particularly, MMP-2 (gelatinase-A) maintains ECM structure and function by degrading type IV collagen, the major component of basement membranes and by clearing denatured collagen. The proteolytic activities of MMPs are critically balanced …Mehr lesen »
  • Paper: Human Coxsackie- and adenovirus receptor is a putative target of neutrophil elastase-mediated shedding

    Abstract During viral-induced myocarditis, immune cells migrate towards the site of infection and secrete proteases, which in turn can act as sheddases by cleaving extracellular domains of transmembrane proteins. We were interested in the shedding of the Coxsackie- and adenovirus receptor (CAR) that acts as an entry receptor for both eponymous viruses, which cause myocarditis. …Mehr lesen »
  • Professionelles Metadatenmanagement mit der LabImage 1D Metadata Extension

      Mit der neuen Extension Metadata stellt Kapelan Bio-Imaging eine Extension für das weltweit etablierte LabImage 1D bereit, welche die Eingabe und Suche von zusätzlichen Daten (Metadaten) vereinfacht. Anwender werden in die Lage versetzt, schnell und effizient Metadaten für ihre 1D-Imaging-Auswertung zu hinterlegen und diese für spätere Suchen zu nutzen. Die wenig ökonomische, papierbasierte Erfassung …Mehr lesen »
  • Paper: Hepatoprotective effect of Physalis divaricata in paracetamol induced hepatotoxicity: In vitro, in silico and in vivo analysis

    Abstract Ethnopharmacological relevance Physalis divaricata D. Don. is an erect weed of family Solanaceae. The root extract of this plant is used by the indigenous communities of Sub-Himalayan region of Uttarakhand, India for the treatment of liver disorders. Aim of the study To evaluate hepatoprotective potential of P. divaricata in paracetamol (PCM) induced hepatotoxicity in …Mehr lesen »
  • Neues Release 4.5 für LabImage erschienen

    Kapelan veröffentlicht neue Softwareversion für LabImage, Long Term Support Version,  Risikobewertung nach ISO 13485     Mit der Version LabImage Core 4.5 erscheint pünktlich vor Weihnachten das neue Release. Kapelan hat die Zeit genutzt, um einige Optimierungen an der LabImage Software vorzunehmen. Ein Großteil der Arbeiten betrifft die Anbindung von Scannern und deren Kalibrierung sowie Anpassungen …Mehr lesen »
  • Statement zu Fehlern im Modul Log4J in LabImage

    In der Java-Bibliothek Log4J sind nach Einschätzung des Bundesamts für Informationssicherheit (BSI) kritischen Fehler enthalten, die zu einer ernsten Bedrohungslage im Bereich IT-Sicherheit führen können. Betroffen sind hauptsächlich Server-Systeme, bei denen das Modul als Bestandteil der Architektur verwendet wird. Gemäß Aussage des BSI sind nur Systeme betroffen, die online erreichbar sind. In den Versionen 2.0-beta9 …Mehr lesen »